background
logotype

Protokoll zur 15. Hauptversammlung

Verschönerungsverein Bad Urach 2003 e.V.

 

Termin/Ort:

Am Samstag, den 14. April 2018 im Flair-Hotel Frank – Vier Jahreszeiten - Bad Urach

Gesamtteilnehmer: 50
Ehrengäste: Herr Bürgermeister Elmar Rebmann, Herr Hauptamtsleiter Eberhard Knauer, Frau Carola Walter vom Schul- und Sportamt, Herr Stadtrat Michael Schweizer, Herr Stadtrat Wolfgang Lieb und Frau Stadträtin Irmgard Naumann, vom Verschönerungsverein Kirchheim Herr Fritz Heinzelmann mit Gattin sowie Herr Günter Wurster von der Vorstandschaft des OGV Bad Urach und als Vertreter der Presse Frau Kirsten Öchsner (SWP).
Entschuldigt: Herr Stephan Reichenecker, Frau Martina Kübler, Herr Siegfried Bachmann und Herr Eugen Kramer
Beginn:  19.40 Uhr

 

Die Einladung erfolgte durch Schreiben von Wilfried Gollmer im März 2018 und als Pressemitteilung.

 

Top 1/Top 2               Begrüßung-Bekanntgaben

„Wenn`s Alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs Neue, und war es schlecht, ja dann erst recht“.

Mit dieser Einleitung begrüßte der 1.Vorsitzende Gerhard Schwenninger alle Mitglieder des Vereins, die Ehrengäste und die Presse. Er dankte dem Ehepaar Frank besonders für die Bereitstellung der Räumlichkeit. 

Gerhard Schwenninger eröffnete hiermit die 15. Jahreshauptversammlung.

Das vergangene Jahr kann sich erneut sehen lassen, sei es im Ausschuss, beim Bautrupp oder bei den Blumenfrauen, nicht zuletzt durch das Team des Osterfokus und der Glühweinhütte.

Die 15. Hauptversammlung wurde form- und fristgerecht einberufen und in der Tagespresse veröffentlicht. Durch den 1. Vorsitzenden Gerhard Schwenninger wurde an die Anwesenden die Frage nach Änderungs- bzw. Ergänzungswünschen gestellt. Es liegen dem Vorsitzenden keine weiteren Anträge vor.

Die Tagesordnung wurde einstimmig bestätigt. Die Versammlung ist somit beschlussfähig.

Ein besonderes Lob geht an die Mitglieder des VVU wie auch an die Spender. Alle Spender können nicht genannt werden. Einige herausragende: z.B.:

  • Fa. Peter Kuhn, Zimmergeschäft
  • Metzgerei Schneider
  • Bäckerei Beck und Bäckerei Veit,
  • Blumenhaus Bader
  • Fa. ArtWorx, Susanne Diehl
  • Fa. Bruno Wörner, Elektrogeschäft Bad Urach
  • Fa Riegler, Bad Urach
  • Volksbank Metzingen – Bad Urach
  • Cafe Ruf

Ein besonderer Dank geht auch an die Kurklinik Hohenurach I, wir dürfen unseren Traktor für die Wintermonate in einem Raum der Klinik abstellen.

Ebenso dankt er Frau Eva Rühle, Reha-Klinik Schwäb. Alb, die es ermöglichte, dass wir unseren PKW in einer ihrer Garagen unterstellen können.

Ein Dank geht auch 

  • an die Stadtverwaltung für Ihre Unterstützung und für deren jährlichen Zuschuss. Das Geld wird wie immer für die Realisierung verschiedener Projekte verwendet.
  • an den Gemeindeamt und seinen Fraktionsvorsitzenden
  • an Tiefbauamtsleiter Herrn Andreas Streble
  • an Herrn Tim Wilhelm, Bauverwaltung Fachbereich 2
  • an Herrn Thomas Jaschinski, Gebäudemanagement
  • an Herrn Stadtgärtner Herrn Kugele und seine Mitarbeiter
  • an Herrn Katzmaier, Bauhofleiter und seine Mitarbeiter
  • bei den Stadtwerken
  • an Herrn Clement, Kurverwaltung
  • an Herrn Thomas Braun, Kulturreferat
  • und an das Kreisforstamt Münsingen.

Herzlichen Dank auch an Frau Carola Walter, werden wir doch beim städt. Ferienprogramm mit Rat und Tat von ihr unterstützt.

Ein besonderer Dank gilt allen aktiven Mitgliedern, sei es im Ausschuss

oder beim Bautrupp, an die Blumenfrauen, allen Helfern beim Osterfokus und der Glühweinhütte unter der Leitung von Rosemarie und Peter Stiefel, deren Einsatz nicht hoch genug zu würdigen ist. Dank auch an unseren Marktplatzsheriff Günter Hail.

Dank gebührt Frau Hildegard Bäumer und Frau Monika Heller sowie allen Helfern vom Festausschuss, dem Festwirt Herrn Wilfried Gollmer und Herrn Willy Teufel, dem Macher des Flohmarkts und des Ferienprogramms. Sein spezieller Dank gilt nochmals Wilfried Gollmer, der sich um die Vorbereitungen und für den Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung gekümmert hat. Die neue Ausgabe der Broschüre  Im Blick  wurde von ihm ebenfalls fertig gestellt und liegt zur Mitnahme bereit.

Gerhard Schwenniger erwähnt, dass der Verschönerungsverein wieder mit vielen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht hat. Der Osterfokus und die Glühweinhütte, die Teilnahme an der Markungsputzete mit 12 Personen und auch der Hock zum Schäferlauf waren wieder ein voller Erfolg.

Um die im Jahre 2017 verstorbenen Mitglieder zu gedenken erhoben sich die Anwesenden:

Es sind soweit bekannt aus Bad Urach:

  • Herr Max Haas
  • Herr Kurt Maurer
  • Herr Bernhard Reusch (Engstingen)
  • Frau Hilde Vatter
  • Sabine Häberle

Top 3              Kassenbericht

 Heinz Palzer trägt den geprüften Jahresabschluss bis 31.12.2017 in bewährter Weise vor. Gewinn- und Verlustrechung – alle Einnahmen und Ausgaben entsprechen den Vorgaben des Vereinsrechts. 

Top 4              Bericht der Kassenprüfer

Die durchgeführte Kassenprüfung im März 2018 durch Steffen Hummel und Helmut Heckel ergab eine einwandfreie Kassenlage. Die Kassenprüfung beinhaltet u. a. die Überprüfung einzelner Buchungen und die dazugehörigen Belege. Aufgrund der ordnungsgemäßen und korrekten Kassenführung durch Kassier Heinz Palzer schlägt der Kassenprüfer Helmut Heckel der Mitgliederversammlung die Entlastung vor.

Top 5/7           Entlastungen

Gerhard Schwenninger bat Herrn BM Elmar Rebmann die Entlastung für den Kassier und für die Vorstandschaft einschließlich Beisitzer für das Geschäftsjahr 2017 lt. Liste vorzunehmen. Die Entlastung wurde einstimmig angenommen.

 Top 6              Bericht des Wegewartes

Erich Kailer informierte über die erbrachten Leistungen von Bautrupp und Blumenfrauen. Einige Beispiele wurden den Anwesenden vorgetragen.

Für den Bautrupp hatte er einen Arbeitsaufwand von über 1000 Stunden in Wald und Feld und ca. 350 Stunden in Merzhausen festgehalten. Für die Blumenfrauen standen ca. 250 Arbeitsstunden zu Buche.

Sein Dank gilt allen Aktiven und Helfern des VVU. 

Gerhard Schwenninger bedankt sich für den Bericht des Wegewartes Erich Kailer.

Er weist darauf hin, dass Wilfried Golmer ab Tagesordnungspunkt 8 den weiteren Verlauf der Hauptversammlung leiten wird. 

TOP 7 

Herr BM Elmar Rebmann dankte Herrn Gerhard Schwenninger für seine in 15 Jahren geleistete ehrenamtliche Arbeit als 1. Vorsitzender im Verschönerungsverein. Zum Abschied aus dem offiziellen Amt wurde er für seine Verdienste im Namen des Ministerpräsidenten Herrn Wilfried Kretschmann mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg mit Urkunde ausgezeichnet. Herr BM Rebmann überreichte Frau Heide Schwenninger als Dank für die Unterstützung ihres Mannes einen Blumenstrauß. 

Top 8              Wahlen

Wilfried Gollmer stellt die Kandidaten, die sich zur Wahl stellen per Bildprojektion vor.

Helmut Leopoldt stellt sich den Mitgliedern des Verschönerungsvereins als Wahlkandidat für den 1. Vorsitzenden vor.

42 Personen sind wahlberechtigt.

Es werden laut Satzung für 3 Jahre gewählt:

  1. die gesamte Vorstandschaft
  2. alle Beisitzer
  3. Kassenprüfer

Die Wahlleitung hat Herr Bürgermeister Elmar Rebmann übernommen

und die Wahl eingeleitet.

 

Zur Wahl stellen sich zur Verfügung:

Für den 1. Vorsitzenden                    Helmut Leopoldt

Für den 2. Vorsitzenden                    Wilfried Gollmer

Für den Kassier                                  Heinz Palzer

Für den Schriftführer                         Hildegard Bäumer

Für den Wegewart                             Erich Kailer

 

Für die Beisitzer                               Fritz Julmi, Rosemarie Stiefel, Monika Heller und Thomas Deil 

Kassenprüfer                                    Helmut Heckel, Steffen Hummel

Es wurde per Handzeichen abgestimmt

Wahl zum 1. Vorsitzenden

Helmut Leopoldt wurde einstimmig für 3 Jahre gewählt

 

Wahl zum 2. Vorsitzenden

Wilfried Gollmer wurde einstimmig für 3 Jahre gewählt

 

Wahl des Schriftführers

Hildegard Bäumer wurde einstimmig für 3 Jahre gewählt

 

Wahl zum Kassier

Heinz Palzer wurde einstimmig für 3 Jahre gewählt

 

Wahl zum Wegewart

Erich Kailer wurde einstimmig für 3 Jahre gewählt

 

Wahl der Beisitzer

Rosemarie Stiefel

Monika Heller 

Fritz Julmi

Thomas Deil

wurden alle einstimmig für 3 Jahre gewählt.

Wahl der Kassenprüfer

Helmut Heckel und Steffen Hummel wurden einstimmig für 3 Jahre gewählt.

Alle haben die Wahl angenommen

 

Top 9              Antrag an die Mitgliederversammlung zur Ernennung des Ehrenvorsitzenden Gerhard Schwenninger

 

Top 10            Abstimmung und Beschlussfassung der Mitgliederversammlung

Einstimmig wurde Gerhard Schwenninger zum Ehrenvorsitzenden (§ 4 Ehrenordnung) gewählt.

 

Top 11            Dankesworte und Ehrung

Wilfried Gollmer ehrt Gerhard Schwenninger mit einer Laudation und überreicht ihm  eine Urkunde als Ehrenvorsitzender und im Namen aller Mitglieder der Versammlung einen Reisegutschein für ihn und seine Frau Heide als Geschenk.  Danach dankte er Frau Heide Schwenninger mit einem Blumengebinde für ihre Unterstützung im VVU.   

Frau Monika Heller, die das Amt des Schriftführers abgegeben hat, erhielt ebenfalls als Dank für die geleistete Arbeit ein Blumengebinde.

In seiner Abschiedsrede bedankt sich Gerhard Schwenninger nochmals bei allen Mitgliedern und Freunden des Verschönerungsvereins, besonders beim Bautrupp und den Blumenfrauen, er wünscht seinem Nachfolger Helmut Leopoldt ebenso viel Erfolg im Vereinsleben wie er es selber erfahren durfte.

 

Top 8              Anträge

Es sind keine Anträge fristgerecht eingegangen.

 

Top 9              Verschiedenes

Jahrestermine 2018 liegen aus.

Von Helmut Heckel kommt der Vorschlag die Jahreshauptversammlungen für die Zukunft auf einen Freitag zu verlegen. Aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 Wilfried Gollmer teilt mit, dass am 20. Oktober 2018 ein Ausflug für die Aktiven   stattfindet. Einladungen werden noch verschickt.

Helmut Leopoldt bedankt sich bei den Anwesenden für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Er bat um besondere Unterstützung in der ersten Phase seiner Tätigkeit und wünscht sich eine gute Zusammenarbeit.   

Ende der 15. Hauptversammlung 21.50 Uhr 

Bad Urach, den 06.05.2018

©2018  -  Verschönerungsverein Bad Urach 2003 e.V.  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok